Fishingglue - Der Gummifischkleber


 

Infos zum Gummifischkleber

Der Gummifischkleber von fishingglue.de ist ein spezieller farbloser/ klarer Kleber für fast alle Gummiköder. Die Klebestelle ist weich und flexibel. Der Gummifischkleber verklebt nicht die Haut und nicht die Kleidung. Er ist leicht in die Löcher, Risse und Schnitte des Gummiköders einzubringen.
Das Anwendungsgebiet ist groß. Hier einige Empfehlungen:
> zur Reparatur/ zum Kleben von Kopytos, Castaics und anderen Ködern. Der Gummiköder "sitzt" wieder, weich und flexibel! Auch bei kleineren Gummiködern lohnt sich die Reparatur. Sie benötigen nur wenig Gummifischkleber je Reparatur!
> Stellen Sie einfach neue Farbkombinationen selber her
> Verlängern oder verkürzen Sie einfach einen Köder.
> Kombinieren Sie verschiedene Gummiköder untereinander.
> Platzieren Sie einfach ein Knicklicht, einen Rasselkörper oder ein Gewicht im Gummiköder.
> Gummiköder einfach tunen, kein Problem.
> Sie wollen einfach einen liebgewonnen Gummiköder erhalten oder retten.
________________________________________
Kurz zur Anwendung: Die zu verklebende Stelle ggf. vorher säubern & trocknen. Eine ausreichende Menge des Klebstoffs beidseitig und vollständig auf die zu verklebende Schnittfläche, in den Riss bzw. die sonstige zu reparierende Stelle geben, 5-10 Sekunden antrocknen lassen und dann fest zusammendrücken. Jetzt sind auch noch kleinere Korrekturen möglich. Den eventuell überschüssigen/ austretenden Klebstoffrest sofort grob entfernen. Den Gummifisch ablegen und noch mind. 10 Minuten in Ruhe trocknen lassen. Dann ist die verklebte Stelle normal bis stark belastbar. Grundsätzlich gilt: je länger die Trockenzeit desto stabiler die Verbindung. Daher ist unsere Empfehlung mind. 1 Stunde bei hochbelasteten Verklebungen und schweren Gummiködern (z. B. Castaics >16 cm) zu warten. Bei Verklebungen im Bereich des Jigkopfs bzw. im Hakenkanal den Jigkopf vor der Verklebung entfernen & auch mind. 1 Stunde (besser noch länger) bis zur Verwendung des Gummiköders warten.